Aktivieren Sie Ihre regenerative Stresskompetenz, um Ausgleich und Energiezuwachs zu gewinnen. Durch die Anwendung eines Entspannungsverfahrens können wir Belastungen und Stress besser regulieren.

Entspannt kommt man besser mit schwierigen Situationen zurecht (sowohl privat als auch am Arbeitsplatz) und geht gesundheitsförderlich mit Belastungen um.

Unsere Kurse sind mit dem „Prüfsiegel Deutscher Standard Prävention“ der ZPP zertifiziert und werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

Die Progressive Muskelentspannung

Wenn wir uns belastet und gestresst fühlen, spannen wir unsere Muskeln oft unwillkürlich an, was unnötig zu Verspannungen führen kann. Mit der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobson lernen wir, solche Anspannungen zu erkennen und aufzulösen, um auch in stressigen Zeiten „locker“ zu bleiben.
Sie verbessern Ihre Körperwahrnehmung und Ihr seelisches Wohlbefinden, denn Schritt für Schritt lässt sich mit dieser Methode muskuläre Entspannung herbeiführen, wann immer Sie das möchten.

Die Progressive Muskelentspannung ist effektiv, leicht zu erlernen, einfach auszuführen und universell einsetzbar. Der Kurs eignet sich auch für Menschen, denen es eher schwer fällt zu entspannen und die mit anderen Verfahren nicht gut zurechtkommen.

Kursinformationen finden Sie hier.

Das Autogene Training

Gezielte Entspannung ist der natürlichste Weg, um das innere Gleichgewicht nach Belastungssituationen wiederherzustellen. Durch das Autogene Training lernt man mit einfachen Formeln selbstständig (autogen) abzuschalten und zu entspannen. Mit der Kraft der eigenen Gedanken lassen sich aktiv Ruhepausen gestalten.

Das Autogene Training verfolgt einen mentalen Ansatz, die Übungen lassen sich im Alltag praktisch überall anwenden. Der Kurs richtet sich an Menschen, die lernen möchten, sich besser zu entspannen. Mit dem Entspannungsverfahren kann man körperlichen Stress-Symptomen vorbeugen bzw. sie verringern.

Kursinformationen finden Sie hier.